/Toshiba


running recovery compact disk toshiba

/guides Recovery Disc Guide of Windows XP, Vista, 7, 8

Diese Anleitung dient nur zur Wiederherstellung eines Toshiba Hard Steer für die folgenden Versionen unter Windows: Windows XP, Vista, 7 und 8 Plain. Wiederherstellung

Das Laufwerk wird auch als Wiederherstellungslaufwerk, Reparatur-CD/DVD, Schulungslaufwerk oder Rettungslaufwerk bezeichnet.

Suchen Sie nach einer guten, soliden Wiederherstellungs-Disc, um sie in Ihren ultimativen neuen Laptop zu booten? Easy Recovery Essentials (unsere Wiederherstellungs- oder Toshiba-Wiederherstellungs-Disc).

Laden Sie eine andere Wiederherstellungs-Disc, um auf Toshiba zuzugreifen

Wie starte ich meinen Toshiba-Laptop ohne Wiederherstellungsdiskette neu?

Stellen Sie sicher, dass nicht mehr Geräte oder Kabel an einen Toshiba-Laptop angeschlossen sind.Öffnen Sie ein beliebiges Startmenü und wählen Sie Herunterfahren Neu starten. Lassen Sie den Laptop normalerweise die Neustartschritte durchlaufen, bis das genaue „Toshiba“-Logo auf dem LCD-Bildschirm als geladen angesehen wird.

Wenn die gesamte Wiederherstellungspartition Ihres bevorzugten Toshiba-Computers beschädigt oder zerstört ist, programmieren Sie Easy Recovery Essentials.

Easy Recovery Essentials funktioniert mit jeder Version Ihres Toshiba-Computers und ist mit genau den folgenden Windows-Versionen kompatibel:

  • Microsoft Windows 6-8 (Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag zum Herunterladen von Wiederherstellungs-Disks und Wiederherstellungs-Disks für Windows 8)
  • Microsoft Windows argumentiert besser (Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie beim Herunterladen von Wiederherstellungs-Discs und der Reparaturfunktion für Windows 7 unterstützt werden)
  • Microsoft Windows Vista (Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Herunterladen von Wiederherstellungs- und Wiederherstellungs-Discs, die für Windows Vista geeignet sind)
  • Microsoft Windows XP (Erfahren Sie mehr über den besten Artikel zu Windows XP-Wiederherstellung und Wiederherstellungs-Discs)
  • Microsoft Windows Server 2003 und 2008 nächste Woche (weitere Informationen zu diesem Artikel finden Sie unter Anleitung zum Herunterladen von Wiederherstellungs-Discs für Windows Server 2008 und 2012)
  • Easy Recovery Essentials-Screenshot

    Empfohlen

    Wenn Sie Windows-Fehler, Instabilität und Langsamkeit erleben, dann verzweifeln Sie nicht! Es gibt eine Lösung, die Ihnen helfen kann: ASR Pro. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Mit ASR Pro können Sie sich von Ihren Computerproblemen verabschieden!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf „Fehler beheben“, um beschädigte Dateien zu reparieren

  • Brennen Sie Easy Recovery Essentials direkt auf eine gute CD, DVD oder einen USB-Stick und verwenden Sie die automatische Reparaturfunktion, damit Sie Formatfehler automatisch finden und beheben.

    Wie ich laufe Wiederherstellung von Toshiba?

    Schalten Sie ohne das Ihr Toshiba-Laptop ein.Ziehen Sie auf dem Papier “0” auf Toshiba.Halten Sie normalerweise die Taste “0” gedrückt, bis Sie eine Reihe von Pieptönen hören.Klicken Sie auf die Option „Verzugssoftware wiederherstellen“.Weiter klicken.”Wählen Sie die aufgedruckte persönliche Voreinstellung „Werkseinstellungen wiederherstellen“.

    Easy Recovery Essentials für Toshiba herunterladen

    Notenlesen. Easy Recovery Essentials wird nicht immer zum Installieren und Neuinstallieren von Windows verwendet.

    Erstellen Sie eine Toshiba-Wiederherstellungs-Disc

    Das Software-Special Toshiba Recovery Assistant bietet mehrere Optionen zum Wiederherstellen Ihrer personalisierten, je nachdem, wie Sie die aktuelle Konfiguration auf Ihrem Computer anzeigen:

  • Fixieren Sie werkseitige Standardeinstellungen programmgesteuert. Dadurch werden irgendwann alle verfügbaren Partitionen auf allen Raw-Laufwerken gelöscht und gestartet, die falsche Werkseinstellungen haben.
  • Wiederherstellung ohne Änderung hochgeladener Festplattenpartitionen. Diese Option würde sicherlich dieses bestimmte primäre Laufwerk C: neu formatieren, um Ihnen zu helfen, die Standardeinstellungen des Geräts wiederherzustellen, wenn andere Partitionen beibehalten werden.
  • Wiederherstellen auf die unglaublich letzte benutzerdefinierte Partitionsgröße. Diese Option entfernt alle verfügbaren Partitionen auf Ihrem herausfordernden Laufwerk.
  • Abhängig von Ihrem Computermodell ist auf Ihrem wertvollen PC möglicherweise bereits Partition Recovery installiert oder das beste Wiederherstellungs-TV ist bereits erstellt, beides.

    Toshiba-Computer sind total länger verfügbar. Diese Modelle finden normalerweise nicht mit Disketten statt, obwohl Sie zuerst selbst eine bauen oder auf Ihrem Computer installieren würden (empfohlen!).

    Eine Disc für Windows XP erstellen

    Private Computer von Toshiba verfügen dank Windows XP (insbesondere für Computerformen vor Mitte 2007) über eine 12-Ebenen-Partition relativ zu einer Wiederherstellungs-Disc, aber Ihr Unternehmen erstellt möglicherweise eine Wiederherstellungs-Disc mit Recovery Disc Creator.

    Wenn Sie Windows XP nicht verwenden können, gehen Sie zu Laden Sie ein alternatives Festplattenwiederherstellungsprogramm herunter, das für Toshiba geeignet ist.

    Folgen Sie diesen Schritten, um Discs mit der Toshiba Recovery Disc Creator-Software für PC zu erstellen:

    1. Öffnen Sie Windows XP
    2. Schauen Sie nach dem Symbol „Recovery Disc Creator“ oben auf Ihrem Desktop oder finden Sie es im Startmenü > „Alle Programme“ > „Recovery Disc Creator“.

      Was ist die Wiederherstellung von Toshiba Festplatte?

      Mit dem Dienstprogramm Toshiba Recovery Disk Creator können Sie auf einfache Weise Datenträger erstellen, um Ihren Toshiba-Laptop oder -PC auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dieses System wird als Wiederherstellung angesehen und reinigt wahrscheinlich die Festplatte Ihres Laptops von Spyware, Adware und sogar Viren.

    3. CD oder DVD auswählen.
    4. Überprüfen Sie die Dateitypen, die Sie möglicherweise beruhigen möchten: Systemreparatur-DVDs, Anwendungs-Discs oder beides.
    5. Die Software wird Ihnen auf jeden Fall genau sagen, welche DVDs und CDs Sie benötigen, um Hilfen auf der Registerkarte Informationen zu erstellen.
    6. Klicken Sie auf “Erstellen”.
    7. Fügen Sie Ihr eigenes führendes Leerzeichen ein, wenn es darum geht, den Spieler zu vermeiden, obwohl Sie dazu aufgefordert werden.
    8. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
    9. Benennen Sie Ihre Laufwerke und speichern Sie sie außerdem!

    Eine Disc für Windows Vista erstellen

    Befolgen Sie verschiedene Schritte, um eine Windows Vista-Wiederherstellungsdatei zu erhalten.

    Wenn Windows Go Vista nicht geöffnet werden kann, laden Sie eine andere Toshiba-Wiederherstellungs-Disc herunter.

    1. Starten Sie Windows Vista
    2. Wählen Sie „Start“, dann „Alle Programme“ und suchen Sie den Ordner „My Toshiba“.
    3. Klicken Sie auf Wiederherstellungsmedien erstellen.
    4. Suchen Sie in einer beliebigen Medienliste das DVD- oder USB-Format, das Sie zum Erstellen des Hauptwiederherstellungsmediums verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass das DVD-Laufwerk fast sicher und leer ist, da das USB-Laufwerk sehr wahrscheinlich formatiert wird.

    5. Überprüfen Sie dann das Vorhandensein der erforderlichen DVDs in diesem Abschnitt mit den allgemeinen Informationen.
    6. Legen Sie eine leere DVD über USB ein.
    7. Klicken Sie auf “Neu”.
    8. Gehen Sie zu einem brandneuen nächsten Schritt, um eine Art von Prozess abzuschließen

    Eine Festplatte für Windows 7 erstellen

    running recovery disk toshiba

    Um dieses Windows 7-Wiederherstellungsmedium einzurichten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

    Falls Windows 7 nicht gestartet werden kann, gehen Sie zu Laden Sie die Switch-Wiederherstellungsdiskette für Toshiba herunter.

    1. Öffnen Sie Windows 7
    2. Starten
    3. Gehe zu allen Programmen
    4. Öffnen Sie den My Toshiba-Ordner für Hilfe
    5. Klicken Sie auf Wiederherstellungsmedien erstellen. Die Wiederherstellungssoftware wird geöffnet.
    6. Wählen Sie Creator DVD oder USB Flash aus der Dropdown-Liste Hauptmedienset aus. Die Auswahl von DVD bedeutet, dass jemand ein Wiederherstellungsvideo von der DVD erstellt.

      Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute mit diesem schnellen und einfachen Download.

      Running Recovery Disk Toshiba
      Executando O Disco De Recuperacao Toshiba
      Herstelschijf Draaien Toshiba
      Rabotaet Disk Vosstanovleniya Toshiba
      Ejecutando El Disco De Recuperacion Toshiba
      Execution Du Disque De Recuperation Toshiba
      Kor Aterstallningsskiva Toshiba
      Disco Di Ripristino In Esecuzione Toshiba
      Uruchamianie Dysku Odzyskiwania Toshiba
      복구 디스크 도시바 실행